Schulstube - lebendiges Lernen

Die Schulstube
Ein Ort für lebendiges Lernen

Wir schaffen einen Entfaltungsort für die Vielfalt der menschlichen Begabungen. Durch einen respektvollen Umgang miteinander, sorgen wir für eine angstfreie Atmosphäre, in der Menschen gerne lernen, sich aufgehoben fühlen und vertrauensvoll angenommen sind.

Die Kinder werden als eigenständige Persönlichkeit in ihrer Vielfältigkeit angenommen und wertgeschätzt.

In der Schulstube ist immer was los!

10. September 2018

08:00 Uhr

Schulbeginn Herbst 2018

Wir starten ins neue Schuljahr am 10. September 2018.

Schau, das haben wir kürzlich erlebt:

So macht uns lernen Spaß!

Individuell lernen
Spielerisch lernen

Lernen findet in einer weitgehend selbstbestimmten, aktiven und vertieften Auseinandersetzung mit dem konkreten Lerngegenstand, an konkretem Material und in wirklichen Lebenssituationen statt. Die Lernorganisation ist jahrgangsgemischt und in Vertiefungsgruppen.

Worum es geht:

  • Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln
  • Eine positive Grundhaltung zu Lernen, Leistung und Arbeit zu schaffen
  • Verantwortung für das Gemeinwesen zu fördern
  • Lernen lernen

Die Anmeldung erfolgt schrittweise.

  1. Kennenlernen
  2. Hospitationszeitraum Eltern:
    26.02. bis 09.03.2018
  3. Fixe Anmeldung des Kindes:
    bis 16.03.2018
    (mit Lebenslauf des Kindes)
  4. Entscheidung über die Aufnahme mit Aufnhamegespräch bis Ende März
  5. Hospitationszeitraum für neue Kinder
    19. bis 22.03.2018 (Terminvereinbarung)
    Teilnahme beim letzten Elternabend.
    Gemeinsames Abschlussfest

Noch Fragen?
Ruf uns einfach an:

+43 (0) 650 564 59 28

Schulstube
Lebendiges Lernen
Kirchplatz 7
6973 Höchst

spielen und lernen
Abwechslung in der Schulstube