Vom Ei zum Huhn

Unsere Schulstuben-Kinder haben nicht lange gezögert, als es galt, sich um ein paar befruchtete verwaiste Hühnereier zu kümmern. Flugs war ein Brutkasten und andere Notwendigkeiten organisiert. Sodann mussten wir 21 lange Tage geduldig warten, bis das erste unserer Küken den anstrengenden Weg durch die Eischale geschafft hatte.

Seither hegen und pflegen wir unsere 4 Cochin-Hühnerküken tagein, tagaus. Neben der großen Freude, die uns die flauschigen Hühnerbabies bereiten, haben wir inzwischen schon viel über Hühner gelernt. Die Frage „was war zuerst – das Huhn oder das Ei” konnten allerdings auch wir bis jetzt nicht klären.

Nun gilt es Abschied zu nehmen, damit unsere Küken ihre endgültige Heimat finden. Wir haben den besten Platz überhaupt für sie gefunden und sind uns ganz sicher, dass es ihnen dort sehr gut ergehen wird. Wir werden sie gut im Auge behalten.

Vom Ei zum Huhn
Vom Ei zum Huhn
Vom Ei zum Huhn
Vom Ei zum Huhn
Vom Ei zum Huhn